Instant Payment Schema des EPC

Instant Payments kommen – gestalten Sie jetzt mit!

Die Älteren unter uns können sich noch an Zeiten erinnern, in denen eine Überweisung gerne mal drei Tage im Zahlungsverkehrssystem der Banken herumlümmelte, bis sie auf dem Zielkonto eintraf. Inzwischen kommt das Geld zwar innerhalb eines Tages an, inzwischen sind wir aber auch daran gewöhnt, dass selbst weltweite Transaktionen in Sekunden abgeschlossen werden. Warum elektronische Überweisungen länger dauern, als man brauchen würde, um den Betrag in Form von Bargeld von einer Bank zur anderen zu tragen, versteht wirklich kein Mensch mehr.

Das soll sich jetzt ändern. Das EPC (European Payments Council) hat sein Schema für Instant Payment vorgestellt. Damit sollen zukünftig Zahlungen im SEPA-Raum innerhalb von 10 Sekunden abgewickelt werden, bis zu einem Betrag von 15.000 €. Dabei können die Beteiligten untereinander auch kürzere Fristen oder höhere Maximalbeträge vereinbaren.

Das Zahlungsschema basiert auf dem SEPA Credit Transfer Schema. Man liegt wohl nicht falsch, wenn man Instant Payments auch als eine Form der Entschuldigung der Regulatoren gegenüber den Verbrauchern sieht: Mit viel Aufwand wurde SEPA durchgedrückt, und was haben die Endbenutzer davon? IBAN und BIC. Eine Grausamkeit. Mit Instant Payments kann man jetzt zeigen, dass SEPA auch zu wirklichen Fortschritten in der Customer Experience beitragen kann.

Bis 10. Juli bittet das EPC um Ihr Feedback zum Schema. Lassen Sie Ihre SEPA-Experten drüber schauen. Der Umstieg von 1 Tag auf 10 Sekunden will richtig umgesetzt sein, wenn er die Systeme nicht hoffnungslos überfordern soll. Wobei ja auch nicht alle Überweisungen entsprechend beschleunigt werden, sondern nur Zahlungen über das neue Schema.

Wer sich für eine solche Mitwirkung noch nicht berufen fühlt, sondern erst einmal wissen will, was diese Instant Payment für die Bank bedeuten werden, dem sei das Seminar des ibi research empfohlen: „Instant Payments: eine neue Revolution im Zahlungsverkehr?„, das am 23. Juni 2016 in Frankfurt stattfindet.

Elmar Borgmeier

Gestaltet Online Finance seit 1997. Glaubt an die Symbiose von Finance und IT. Ist Mitgründer und Chief Innovation Officer der syngenio AG. Moderator des JAX Finance Day. Berater für Next Generation Finance. Philosophiert gern über IT und realisiert noch lieber konkrete Lösungen.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top