Jax_Finance_Day_Ernst_Stahl_small_85

Jax Finance Day – in 3D und mit Ton

Seit 2009 moderiere ich jetzt schon den JAX Finance Day, den syngenio zusammen mit dem JAX-Veranstalter S&S-Verlag organisiert. Dieses Mal stand das Programm ganz im Zeichen von Next Generation Finance: Integration von CMS und Web, Nutzung von 3D-Gestenerkennung für interaktive Filialen, Stimmbiometrie in Call Center und Mobile Banking sowie ein Workshop zu Anforderungen an Next Generation Finance. Und dann war da noch der bestbesuchte Vortrag: ein reiner Fachvortrag zu SEPA. Im Einzelnen:

SEPA: Dr. Ernst Stahl vom ibi research stellte Herausforderungen dar, die sich aus der Abschaltung der bisherigen Zahlungsverkehrssysteme zum kommenden Februar ergeben. Nicht nur für Banken, sondern für Unternehmen, Vereine, und alle, die Lastschriften nutzen. Anscheinend wollen alle erst im letzten Moment migrieren, dabei stellt gerade für Deutschland mit den vielen Lastschriften die Umstellung eine ernst Herausforderung dar. Wer Einnahmen per Lastschrift einzieht, kann ein ernstes Liquiditätsproblem bekommen, darauf hat Martin van Lessen hier im Blog schon hingewiesen! Ein erstes Indiz für Umstellungsaktivitäten ist die Beantragung der SEPA-Gläubiger-ID. Von ca. 4 Millionen Unternehmen und Vereinen in Deutschland haben bisher nur gut 300.000 eine solche ID beantragt. Sogar die EZB warnt ernsten Risiken durch die fehlende SEPA-Fähigkeit der deutschen Wirtschaft. Das ibi research stellt SEPA Informationen gesammelt unter www.sepa-wissen.de bereit. Reinschauen und sich jetzt drum kümmern, kann ich nur sagen. Bevor gegen Jahresende der große Run losgeht.

Benedikt Eger von Unterschied & Macher zeigte auf, wann man CMS und Webapplikationen mit welchem Architekturmuster integriert. Gerade Finanzwebsites hinken da dem Stand der Technik heute oft hinterher. Auch das zeigte Benedikt Eger durch einen Abgleich vor allem der Großbanken gegen die „Top 10 Mistakes in Web Design“. In der Diskussion zeigte sich dann auch, dass die sauberen Ansätze auf den Folien in der konkreten Umsetzung wieder viel Detailwissen benötigen über CMS und Applikationsframeworks. Ich hoffe, dass er hier im Blog dazu gelegentlich noch mehr berichtet.

Einen separaten Blogbericht wird es auch geben zum Vortrag von Manfred Bögelein und Sandro Sonntag. Die beiden adorsys-Experten stellten vor, wie man Bankfilialen heute attraktiv gestaltet. Nicht nur High End-Lösungen, sondern auch Ansätze mit günstiger Technik wie iPad und Kinect standen im Mittelpunkt. Kinect ist die 3D- Gestenerkennung, die durch Microsofts XBOX populär wurde. Sandro Sonntag zeigte dann, wie man Kinect selber ansteuern kann. Supercool!

Nach 3D kam der Lautsprecher zum Einsatz: Hermann Geupel von Voicetrust zeigte und erklärte deren Stimmerkennungssoftware. Dabei habe ich wichtige Aspekte zur Biometrie zum ersten Mal verstanden. Zum Beispiel den Vorteil von Stimmerkennung gegenüber Fingerabdrücken: Ich habe nur 10 Finger, wenn deren Abdrücke bekannt sind, kann man mich damit immer erkennen. Und wird mal ein Muster kompromittiert, kann man Replay-Attacken nicht mehr verhindern. Da man aber tausende verschiedene Wörter sprechen kann, und nur wenige davon zur Erkennung hinterlegen muss, werde ich bei Stimmbiometrie nur sehr partiell erfasst. Und trotzdem ist die Variation groß genug, dass Replayattacken vermieden werden. syngenio plant, ein auf Voicetrust basierendes Verfahren als voiceTAN nutzbar machen. Interesse?

Und zum Abschluss des Tages haben wir in Workshopform über Next Generation Finance gesprochen. Beim eher technisch geprägten Teilnehmerkreis waren die Innovatoren sehr beliebt. Die Teilnehmer wünschen sich auch von den etablierten Instituten mehr Angebote mit hohem Nutzwert, die sich praktikabel in ihren Lebensstil integrieren. Auch darüber mehr in einem zukünftigen Blogartikel.

In eigener Sache: Der Call for Paper für die W-Jax im November ist draußen. Haben Sie Spannendes zu berichten aus der Welt der Next Generation Finance? Dann freue ich mich über Ihre Vortrags-Vorschläge.

Elmar Borgmeier

Gestaltet Online Finance seit 1997. Glaubt an die Symbiose von Finance und IT. Ist Mitgründer und Chief Innovation Officer der syngenio AG. Moderator des JAX Finance Day. Berater für Next Generation Finance. Philosophiert gern über IT und realisiert noch lieber konkrete Lösungen.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top