GeldmitSinn

Nachhaltige Geldanlagen: „Bald so selbstverständlich wie das Bio-Sortiment im Supermarkt“

Wir begrüßen heute Frau Birte Pampel, Mitgründerin der von der UNESCO ausgezeichneten Finanzinitiative „Geld mit Sinn“. [Link: http://www.geldmitsinn.de]

 

Frau Pampel, worum geht es Ihrer Initiative „Geld mit Sinn“?

 

Es geht darum, Dinge, die uns allen am Herzen liegen, durch eine bewusste Geldanlage zu fördern: z.B. ein starkes Bildungssystem, familienfreundliche Unternehmen, gesunde Lebensmittel oder junge Unternehmer mit pfiffigen Ideen. In unserem Netzwerk lernen Anleger und Anlegerinnen, wie sie ihr Geld dort investieren, wo es am meisten Sinn schafft.

 

Welche Bedeutung haben nachhaltige Geldanlagen heute und in Zukunft? Weiterlesen

Dies ist das fulminante Erklärvideo zum neuen „Sparen 2.0“-Angebot der Sparkasse Köln Bonn. Echtes Next Generation, Chapeau!
Ich habe das Video zum ersten Mal bei der Preisverleihung des ibi research für die besten Websites gesehen, bei denen Anfnag des Jahres die Köln-Bonner mal wieder den ersten Platz belegt hatten, Damals wurde auch erklärt, dass die Figur Manni insbesondere der Vermarktung auf Facbook dient. Ich finde ihn einfach klasse und wünsche ihm eine gute virale Zukunft – Leser des Finance 2.0 Blogs von Boris Janek kennen Manni auch schon aus diesem Beitrag.

Top