Zinsfalle_als_Chance

So geht’s : Die Zinsfalle als Chance der Deutschen

Im Handelsblatt vom 03. Januar 2014 erschienen mehrere Artikel zu der Problematik, dass durch das inzwischen langjährige Zinstief das Geschäftsmodell der deutschen Regionalbanken, namentlich Volksbanken/Raiffeisenbanken und Sparkassen in den nächsten Jahren massiv in Bedrängnis geraten kann. Denn diese Häuser nehmen vor allem Spareinlagen entgegen und leihen dieses Geld in Form von Krediten wieder aus. Durch das Zinstief tappen nun diese Banken und Sparkassen in die Zinsfalle, denn die Marge zwischen Einlagenzinsen und Kreditzinsen schrumpft deutlich.

Als wichtigste Lösung wurde in den Artikeln eine Ankurbelung des Provisionsgeschäftes, insbesondere des Wertpapiergeschäftes genannt.

Und in dieser möglichweise bald anstehenden Wandlung des Geschäftsmodells sehe ich eine große Chance für die Sparer in Deutschland!

Weiterlesen

Wow! Die Medien verschieben das SEPA-End-Date!!

 

Heute war in diversen Medien von der Verschiebung der SEPA-Einführung zu lesen und zu hören.

Also: Erst einmal gibt es SEPA seit 2008, allerdings sollen die alten deutschen Zahlungsverkehrssysteme per Gesetz (EU-Verordnungen haben Gesetzescharakter) zum 01.02.2014 abgeschaltet werden.

Wir erinnern uns schmerzlich daran, dass die deutschen Medien das Thema SEPA lange Zeit weitgehend ignoriert haben. So wurden Pressetermine und –Mitteilungen geradezu boykottiert.
„Das Thema sei für die Leser nicht interessant“ war zu vernehmen.

Weiterlesen

Zinstief, Altersvorsorge und Win-Win-Situationen…

Deutsche Sparer sparen sich arm angesichts von Minizinsen die nicht einmal die Inflation ausgleichen.

Zugleich ist zu vernehmen, dass immer noch ein großes Grundvertrauen gegenüber der Hausbank oder –Sparkasse besteht.

Hier beginnen für mich die Chance und auch die gesellschaftliche Verantwortung der deutschen Finanzwirtschaft.

Weiterlesen

Dies ist das fulminante Erklärvideo zum neuen „Sparen 2.0“-Angebot der Sparkasse Köln Bonn. Echtes Next Generation, Chapeau!
Ich habe das Video zum ersten Mal bei der Preisverleihung des ibi research für die besten Websites gesehen, bei denen Anfnag des Jahres die Köln-Bonner mal wieder den ersten Platz belegt hatten, Damals wurde auch erklärt, dass die Figur Manni insbesondere der Vermarktung auf Facbook dient. Ich finde ihn einfach klasse und wünsche ihm eine gute virale Zukunft – Leser des Finance 2.0 Blogs von Boris Janek kennen Manni auch schon aus diesem Beitrag.

Top